Lake DistrictLake District

Start


Wanderungen


Fotogalerien


Reiseinformationen

Orrest Head

Wanderung im südlichen Lake District

SeiteWanderungenSouth LakesOrrest Head

Orrest Head 238 m

Jeder der in Windermere im Lake District gewesen ist, war wohl auch auf dem Orrest Head. Der Aussichtshügel gehört zu Windermere wie der Eiffelturm zu Paris. Der Gang hinauf ist eher ein Spaziergang als eine Wanderung. Der breite Pfad fängt an der Hauptstraße A591 dem Bahnhof gegenüber an. Es sind nur gut hundert Höhenmeter zu überwinden. Die zwanzig Gehminuten die das Begrüßungsschild anzeigen, kommen somit hin. Und so dauerte es auch nicht lange, bis ich oben auf dem Orrest Head und am Ziel meiner Wanderung angekommen war. Aus gut zweihundert Metern Höhe gibt es tatsächlich einen schönen Rundumblick, wobei der See das Glanzlicht darstellt. Eine Metalltafel gibt Auskunft über die Berge im Westen und Norden und einige Bänke laden ein die Aussicht in Ruhe zu genießen.

Nach mehreren Verweilminuten auf dem Orrest Head gehen die meisten Besucher denselben Pfad wieder hinunter. Wie einfallslos! Um aus dem Spaziergang doch noch eine Wanderung zu machen stieg ich in nördliche Richtung ab. Ausgetretenes Gras und Schilder weisen den Weg. Durch eine idyllische Weidelandschaft mit Steinmauern und Schafen erreichte ich bei Crosses Farm eine Nebenstraße, die ich überquerte. Ich erreichte alsbald einen Bauernhof in Far Orrest. Jetzt ist es nicht mehr weit zu den Holehird Gardens. Dieser farbenfrohe botanische Garten wird von Freiwilligen der Lakeland Horticultural Society gepflegt und betrieben. Der Eintritt ist frei, jedoch wird um eine Spende gebeten.

Um die Runde zu komplettieren wanderte ich von den Gärten etwa siebenhundert Meter über die A592 in Richtung Windermere. Bei High Hay Wood verließ ich die Hauptstraße wieder und ein schattiger Wanderweg führte mich nach einem guten Kilometer wieder zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.

Orrest Head Crosses Farm Holehird Gardens

Orrest Head

Crosses Farm

Holehird Gardens