Lake DistrictLake District

Start


Wanderungen


Fotogalerien


Reiseinformationen

Yewbarrow

Wanderung im westlichen Lake District

SeiteWanderungenWest LakesYewbarrow

Yewbarrow 628 m

Das Wasdale im Westen des Lake Districts wird umgeben von hohen Bergen, darunter Englands höchstem Berg Scafell Pike. So hoch wollte ich dann doch nicht hinaus und wählte als Kompromiss den Sechshunderter Yewbarrow. Der Yewbarrow grenzt am nördlichen Wast Water und am westlichen Wasdale. Erzählungen im Internet über den schwierigen Aufstieg dieser Wanderung hatten mich etwas verunsichert, jedoch stellten sie sich nachher als unbegründet heraus. Das Auto parkte ich auf dem Parkplatz von Overbeck Bridge von dem der Pfad direkt los geht. An einer Treppe überstieg ich eine Steinmauer und folgte ihr linksseitig den Hang des Yewbarrow hinauf. In der Nähe einer weiteren Treppe verlässt der Pfad die Mauer und sehr bald kommt eine Gabelung. Ich nahm den rechten Pfad, der auf die steinige und steile Rinne zwischen zwei Felsvorsprüngen zubewegt. Der linke Pfad führt ins Tal von Overbeck, von dem ich auf dieser Wanderung zurückkommen würde.

Es ist diese steile Passage zwischen Dropping Crag und Bell Rib, der schwer überwindbar erscheint, aber sie ist in Wirklichkeit nur halb so wild. Denn die Orientierung ist durch den stets sichtbaren Pfad immer gewährleistet und Kletterei ist nur wenig von Nöten. Als ich dann auf dem Kopf vom Bell Rib ankam, war die schwierigste Partie der Wanderung bereits erledigt. Die Stelle bietet Gelegenheit für eine Rast mit schönem Ausblick auf Wast Water und den Illgill Head jenseits dessen. Noch gibt es weitere hundertfünfzig Höhenmeter zu wandern bis zum Gipfel des Yewbarrow, die aber völlig problemlos zu bewältigen sind. Vom Gipfel erblickte ich den Kirk Fell, Great Gable, Lingmell und Scafell Pike.

Für den Abstieg vom Yewbarrow lief ich leicht abwärts den Bergrücken nach Norden. Auf einem Sattel gabelt sich der Pfad. Geradeaus und leicht aufwärts geht es zum Stirrup Crag. Ich wählte den Pfad links abwärts zum Dore Head am Stirrup Crag vorbei. Denn es hieß, dass der Abstieg vom Stirrup Crag problematisch sein sollte. Ich glaubte es ihnen. Das Dore Head ist ebenfalls ein Sattel mit schönen Aussichten ins Mosedale und auf den Kirk Fell und Pillar. Der weitere Verlauf der Wanderung ging durch das uninteressante Tal von Overbeck. Schöner wurde es wieder im Bereich des Dropping Crag mit den bereits bekannten Aussichten auf Bowderdale und Wast Water. Hier stieß ich wieder auf den Aufstiegspfad und beendete meine Wanderung bald am Parkplatz.

Bell Rib und Wast Water Yewbarrow Kirk Fell und Great Gable

Bell Rib und Wast Water

Yewbarrow

Kirk Fell und Great Gable